Binabo – Konstruktionsspiel aus Bioplastik

Binabo – mehr als ein Ball

Ein Chip, unendliche Möglichkeiten – das ist Binabo! Durch einfaches Zusammenklicken entstehen nicht nur stabile Fuß-, Jonglier-, oder Volleybälle sondern unendliche Variationen von Bewegungsspielzeug: Wurfscheiben, Fangbecher, Kegel oder ein Basketballkorb.

Die bunten Chips laden dazu ein, die tollsten Figuren und Gebilde zu konstruieren. Wie wäre es mit einem Lampenschirm, einer Murmelbahn oder einem Riesenrad? Oder doch lieber der Eiffelturm? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Binabo bringt Schwung ins Kinderzimmer, fördert Bewegung und kreatives Spiel.

Binabo wird aus Arboblend® gefertigt. Dieser zukunftsweisende Biowerkstoff besteht aus Zucker und Holzfasern und ist damit 100% natürlich. Das Material ist flexibel, äußerst stabil, frei von Giftstoffen und für drinnen und draußen geeignet.

Hergestellt werden die Binabo-Chips wie auch die Verpackung komplett in Deutschland.

Click it!

Binabo – der Ball zum Selberbauen

Klicke die Chips zu einem Ball zusammen. Aus einem Set mit 36 Chips lassen sich z.B. drei Jonglierbälle oder ein großer Fussball basteln. Du kannst Bälle mit verschiedenen Formen und Größen bauen, z.B. aus 12, 24, 30, 36 oder 60 Chips.
Mit Binabo kannst Du wie mit einem normalen Ball spielen, also kicken, jonglieren, werfen und fangen. Auch als Volley- und Hockeyball hat sich Binabo schon bewährt.

Hier findest du einige Tutorials zum Nachbauen:
Binabo Tutorials Youtube

Binabo – das kreative Konstruktionsspiel

Wer einen Binabo-Ball gebaut hat, hat schnell den Dreh raus. Mit den baugleichen Teilen kannst Du auch anderen Wurfspiele, z.B. eine Wurfscheibe oder ein Kugelfangspiel bauen. Ebenso können Tieren, Pflanzen, Gebäude oder freie Formen gebaut werden. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Binabo ist mehr als ein Ball.
Mehr Inspiration findest du unter:
#morethanaball

Wir freuen uns natürlich, wenn du deine eigenen Kreationen postest!

Binabo – der Naturball – Made in Germany

Aus der Natur

Binabo besteht aus dem Biowerkstoff Arboblend®, der zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen (Zucker, Harze und Holzfasern) besteht. Arboblend® ist die umweltfreundliche Alternative zu Plastik, rein natürlich und ohne schädliche Giftstoffe.

Hier erfahrt ihr von den TicToys Gründern Matthias & Tony, warum wir auf Spielzeuge aus Bioplastik setzen:

Made in Germany

Binabo wird komplett in Deutschland produziert. Der Spritzguss erfolgt in Oelsnitz/Vogtl. mit dem Biowerkstoff aus Baden-Württemberg. Die Verpackung wird in Leipzig produziert, wo auch das Verpacken in Zusammenarbeit mit den Werkstätten der Diakonie erfolgt.

FAQ Binabo

Binabo – wie seid ihr auf die Idee gekommen?

Der Ball ist für uns das Spiel der Spiele. Seit Jahrtausenden verbindet er die Menschheit. Mehrere Jahre haben wir an unserer Idee, einem “Bastelball” gearbeitet. Vorbild ist der “Chinlone”, ein traditioneller, aus Rattan gewebter Ball aus Myanmar. Dieser wird dort – ähnlich wie ein Hackysack – in tanzähnlichen Bewegungen mit dem ganzen Körper gespielt.
Als wir nach langer Arbeit unsere ersten Binabo-Prototypen in den Händen hielten, haben wir gemerkt, dass man mit den Chips noch viel mehr als nur Bälle konstruieren kann!

Sind alle Binabo Chips gleich?

Ja und das ist auch das besondere an diesem Spielzeug. Es ist nichts vorgegeben, gefordert ist die eigene Kreativität im Spiel. Durch einfaches klicken und biegen können eine unendliche Vielzahl an Objekten entstehen!

Sind die entstandenen Objekte stabil und können sie wieder auseinander gebaut werden?

Durch einen besonderen Klickmechanismus erhalten die gebauten Objekte eine gute Grundstabilität. So kann z.B. mit den entstandenen Bällen richtig gespielt werden bzw. können sie auch gekickt werden ohne dass sie auseinander fallen. Dennoch können die Objekte einfach wieder auseinander gebaut werden – dazu einfach in die andere Richtung (nach innen) drücken.

Aus war für einem Material besteht Binabo?

Binabo besteht aus dem Biokunststoff Arboblend®. Dieses Material wurde am Fraunhofer Institut entwickelt und wird heute von der Firma Tecnaro in Baden-Würrtemberg produziert. Der Hauptbestandteil des Biowerkstoffs ist Zucker. Dieser wird durch die Zugabe von Fichtenholzfasern verstärkt. Das Material ist zu 100% natürlich und frei von Schadstoffen. Auch die Farben sind Biofarben. Das macht Binabo zu einem besonderen Spielzeug, mit dem deine Kinder ohne Bedenken spielen können.

Ist Binabo biologisch abbaubar? Löst sich das Material auf?

Binabo besteht zwar aus einem biobasieren Werkstoff, der aber nicht biologisch abbaubar sondern beständig ist. Das Material ist witterungsbeständig und kann auch mal im Garten liegen bleiben. Nach unseren Vorstellungen soll das Spiel im besten Falle an die nächste Generation vererbt werden. Solltet ihr es dennoch entsorgen wollen, kann das Material einfach recycelt werden.
Sollte Binabo wirklich in der Müllverbrennung landen (was wir uns nicht wünschen) wird auch nur das CO2 freigesetzt, das in der Pflanze veranlagt war. Kein zusätzliches, wie bei herkömmlichem Plastik.

Ist Binabo wirklich unkaputtbar?

Binabo ist aus dem sehr strapazierfähigen Biokunststoff ARBOBLEND® hergestellt und hält auch sehr starken motorischen Belastungen stand. So können die Chips z.b. auch komplett durchgebogen werden. Dabei entsteht nicht – wie bei herkömmlichem Plastik – ein sogenannter “Weissbruch”. Die Chips können jedoch einreissen, wenn sie zu lange in einer starken Überdehnung verharren. Auch durch grobe Gewalteinwirkung können die Chips brechen. Bei normalem Gebrauch ist das Spiel wirklich so gut wie unkaputtbar.

Ab welchem Alter kann mein Kind mit Binabo spielen? Ist das Spiel kompliziert?

Ursprünglich hatten wir Binabo ab 5 Jahren empfohlen. Nach und nach haben wir aber festgestellt, dass auch schon viele kleinere Kinder Spaß am kreativen Stecken haben! Warum sollten wir denen das Spiel vorenthalten?
Für 3 jährige Kinder ist es manchmal noch schwierig, auch die zweite Steckverbindung zusammen zu fügen. Der Chip muss dabei leicht gebogen werden und dazu braucht es ein bisschen Kraft. Sie bauen trotzdem gerne Ketten oder andere zweidimensionale Figuren. Generell bauen Kinder im Kindergartenalter am liebsten einfache Gegenstände wie Armringe, Kronen, Masken und Körperschmuck. Dreidimensionale Gegenstände wie Tierfiguren oder Bälle sind schwieriger und für Kinder im Grundschulalter gut geeignet. Jugendliche und Erwachsene können sich an komplexen Figuren austoben. Wer schafft es z.B. ein sich drehendes Riesenrad oder ein Formel-1 Auto zu bauen?
Fazit: Binabo ist wirklich ein Spiel für alle Altersstufen, ideal auch für das gemeinsame Spiel mit Eltern und Kind. Auch die Kleinsten können schon mit fertigen Bällen oder Tieren spielen. Sehr beliebt ist zum Beispiel die Binabo Rassel (Ball im Ball).

Gibt es Anleitungen?

In jedem Binabo-Set findet ihr ein kleines Heftchen mit Inspirationen und Anleitungen. Schritt für Schritt werden Bälle verschiedener Formen, die Wurfscheibe sowie das Becherfangspiel erklärt. Zusätzlich gibt es jede Menge Abbildungen anderer Figuren (Tiere, Fahrzeuge, Alltagsgegenstände etc) als Inspirationen. Das große 240er Set beinhaltet zusätzlich Spielideen für Kindergruppen (z.B. für den Kindergeburtstag). Generell ist Binabo jedoch hervorragend für das freie Spiel ohne Anleitung geeignet. Einfach eine offene Schachtel mit Binabo Chips hingestellt und los geht es. Wir sind schon auf eure Ergebnisse gespannt!

Welche Größe hat ein Binabo-Chip?

Ein Chip hat eine Grundfläche von 6 × 4 cm und eine Höhe von ca. 0,5 cm. Das Material ist ca. 1 mm stark.

Welche Größe haben die entstehenden Bälle?

Mit Binabo können Bälle der unterschiedlichsten Formen und Muster gebaut werden. Los geht es mit kleinen Jonglierbällen (z.B. aus 6 oder 9 Teilen). Mit 24, 30 oder 36 Chips können handballgroße Bälle gebaut werden, die auch gut in der Hand liegen. Einen großen Fuss – bzw. Volleyball (Ø 19 cm) kannst du mit 60 Chips bauen. Auch mit 240 – Chips kann eine großer Ball bzw. eine Kugel gebaut werden – eine schöne Gruppenaufgabe! Die Bälle entstehen durch sich immer wiederholende Muster. Geschult wird dadurch neben der Motorik auch das räumliche Denkvermögen. Anleitungen zu den verschiedenen Ballmustern liegen bei.

Wie reinige ich Binabo?

Binabo kann wie Geschirr gespült werden. Es ist spülmaschinenfest bis 90°C.

Achtung! Lege die Binabo Chips nicht einzeln in die Spülmaschine! Durch den Waschvorgang werden die Chips leicht durch die Spülmaschine geschleudert. Klicke die Chips zu Gruppen zusammen oder fädel die Chips auf eine Schnur und befestige sie am Geschirrkorb. So bleiben Sie auch an der richtigen Stelle in der Spülmaschine. Besser ist es Binabo Chips in der Waschmaschine zu reinigen.

Binabo kann in der Waschmaschine (bis 90°C) gewaschen werden. Nehme wenig Waschmittel.
Achtung! Legen Sie die Binabo Chips nicht einzeln in die Waschmaschine! Durch den Waschvorgang werden die Chips durch die Waschmaschine geschleudert. Gebe die Chips in ein Kopfkissenbezug mit Reißverschluss oder in ein Wäschenetz. So bleiben die Chips zusammen.

Welches Set ist das richtige für mich? Was kann ich mit 24, 60 bzw. 240 Chips alles machen?

Mit dem kleinen Startset (24 Chips) lassen sich schon jede Menge kleinerer Figurern sowie ein kleiner Ball bauen. In der kompostierbaren Tüte aus Biokunststoff ist es ein schönes Geschenk für den Kindergeburtstag – ideal um einen Einstieg in das Spiel zu gewinnen. Um auch größere Objekte oder einen Fussball zu bauen, eignet sich das 60 Teile Set. Dieses befindet sich in einer handlichen, reisetauglichen Schiebebox – die Chips können nach dem Spiel immer wieder darin verstaut werden. Für Gruppen mit mehreren Kindern (zb. Pfadfinder, Kindergeburtstag) ist unser 240er Set die beste Wahl! Die große Anzahl an Chips bietet viele Möglichkeiten, z.B. kann eine ganzes Bowlingset mit Bällen und Kegeln gebaut werden. In der Box befindet sich zusätzliche eine Spielanleitung mit Gruppenspielen.

Ich habe ein Binabo-Higlight gebaut. Was nun?

Wir freuen uns immer zu erfahren, was so alles aus unseren Binabo Chips entsteht. Besonders gut dafür eignet sich instagram. Hier findet ihr schon viele Inspirationen unter #Binabo und #morethanaball. Wir freuen uns über eure Beiträge!
Ihr benutzt kein Instagram? Schickt uns eure Fotos zu! Besonders gelungene Fotos veröffentlichen wir gerne und es winkt eine kleine Belohnung!

Unterstützt von der Europäischen Union

Binabo wurde mit finanziellen Mitteln von der EU gefördert.

Zweck der Förderung ist die Entwicklung und Markteinführung von Binabo.

Instagram @tictoys