Wie heißt du?
Thomas

Wie alt bist du?
36

Wie lange bist du bereits bei TicToys?
seit Anfang 2018

Wie kamst du zu TicToys?
Ich habe schon damals die allererste Auflage von Ticayo in Tonys Proberaum mit verpackt.

Wie sah dein erster Arbeitstag bei TicToys aus?
Tony hat mich gefragt „Thomas, hast du heut was vor?“ und hat mich mit seiner Karre nach Dresden geschickt, um dort die Binabo-Prototypen abzuholen.

Was sind deine Aufgaben bei TicToys?
Allem voran IT-Support, Onlineshop- und Homepage-Betreuung und alles, was den Jungs noch so einfällt.

tictoys-tualoop-mitarbeiter-üben-sofa-showroom-leipzig-tualoop-outdoorspielzeug-holzspielzeug-made-in-germany

Wieso Spielzeug? Wieso TicToys?
Vordergründig geht es für mich um die Nachhaltigkeit. Naturverträgliches und gesundes Spielzeug kann ich guten Gewissens verkaufen. Bei Tictoys müssen sich Mamas und Papas nicht auseinandersetzen mit Gift im Spielzeug o.Ä. weil uns solche Themen selbst angehen, nicht zuletzt, weil ich auch selbst Papa bin.

Was gefällt dir an deiner Arbeit bei TicToys am meisten?
Die flachen Hierarchien in der Firma, die flexiblen Arbeitszeiten und das Team machen viel Spaß.

Was gefällt dir an deiner Arbeit bei TicToys am am wenigsten?
Wenn einer der Chefs, meistens Tony, eine spontane Idee hat, und ich sofort weiß, – nee, das geht nicht. Und dann probieren wir’s trotzdem. Naja, manchmal behalte ich Recht, und manchmal funktioniert’s aber tatsächlich.

Wie viel spielst du? Und was?
Wenn ich dazu Zeit finde: Motorsport-Manager auf dem Smartphone. Alle weitere Spiel-Leidenschaft finde ich momentan im Zusammensein mit meinem kleinen Sohn, da aber komplett analog: Tanzen, lachen, gemeinsam die Welt entdecken.

Welches ist dein Lieblings-TicToys-Spielzeug und wieso?
Definitiv das.Brett! Der Anspruch an den Werkstoff Holz, dass die das so flexibel und trotzdem so stabil hinbekommen, das verblüfft mich. das.Brett ist simpel, durchdacht und super vielseitig einsetzbar.

Welcher ist dein waghalsigster Ticayo-Trick?
„Around-the-World“

Wofür nutzt du dein Brett?
Zum Sitzen, zum Hüpfen, zum Liegen. Mit meinem Sohn nutze ich es als Kinderwippe.

Deine Schätzung: Wie viele Binabo-Steine sind in Paula dem Schwein verbaut?
179

TicToys in 10 Jahren?
Tony und Matthias haben in den letzten 10 Jahren so viel harte Arbeit in diese Firma gesteckt, ich würde es ihnen einfach gönnen, dass wir noch weiter wachsen und mit unseren sinnvollen, nachhaltigen Spielsachen noch mehr Leute erreichen können.

Instagram @tictoys